Call for workspaces

Hilfskräfte gesucht!

ENGLISH VERSION

Das Projekt Opening Reproducible Research (o2r) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) zur Unterstützung unseres Entwicklerteams.

o2r ist ein von der DFG gefördertes Forschungsprojekt und wird vom Institut für Geoinformatik (ifgi) und der Universitäts- und Landesbibliothek Münster (ulb) durchgeführt. Wir arbeiten an neuen Wegen zur Archivierung von und Interaktion mit wissenschaftlichen Forschungsergebnissen. Dazu verwenden dafür aktuelle Technologien, wie zum Beispiel node.js, Docker, oder AngularJS. Unsere Software wird mit agilen Methoden entwickelt und als Open Source auf GitHub veröffentlicht.

Zu den Aufgaben gehören Mitarbeit an der Neu- und Weiterentwicklung von Software zur Unterstützung von reproduzierbarer Forschung in den Geowissenschaften. Der wöchentliche Arbeitsumfang beträgt 9 bis 19 Stunden.

Profil & Bewerbung

In der praktischen Arbeitsteilung sind Schwerpunkte als Frontend- oder Backend-Entwickler_in möglich.

Interesse? Dann sende bitte ein kurzes Anschreiben in dem Du auf die genannten Profilaspekte eingehst und (falls vorhanden) Quellcode von bisher durchgeführten Softwareentwicklungen (bevorzugt als Link zu GitHub) per E-Mail an die unten genannten Adressen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frau­en werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Solltest Du noch Fragen haben, dann melde dich gerne telefonisch oder per E-Mail. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Kontakt